Louis Vuitton: Was verrät eine Fälschung, welche Echtheitsmerkmale gibt es

Antworten
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Louis Vuitton: Was verrät eine Fälschung, welche Echtheitsmerkmale gibt es

Beitrag von SarahKu »

Bei Louis Vuitton ist es tatsächlich so, dass es sehr viele Merkmale gibt die ein Fake schnell entlarven.

Anders wie bei zum Beispiel Chanel ist es bei Louis Vuitton meines Erachtens einfacher.

Es sind zwar extrem viele Fälschungen auf dem Markt, viele davon sind aber auch sehr schlecht.

Es gibt sehr günstige Fälschungen schon für wenige Euros, aber es gibt natürlich auch sehr gute Fälschungen die auch gut und gerne schon mal 200 oder 300 € kosten.

Natürlich gibt es auch bei Louis Vuitton immer bessere Fakes. Die meisten allerdings könnt ihr bald sicherlich selber schnell erkennen.

Ich werde hier regelmäßig neue Informationen einstellen wie ihr Fakes sicher und schnell erkennen könnt, sowie Merkmale auf die ihr bei Originalen achten solltet.

Ihr habt in dieser Kategorie „Wie erkenne ich ein Louis Vuitton Fake“ eine direkte Gegenüberstellung von einigen Modellen, sowie von Staubbeuteln und Kartons.

Viel Spaß beim lesen und lernen

Eure SarahKu
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Die Brünierung / Kantenfarbe Edge Kote

Beitrag von SarahKu »

Die Brünierung oder auch Kantenfarbe entlarvt oft ein Fake. Original ist es zwar rot, aber nicht ganz so rot wie bei vielen Fälschungen. Die Brünierung ist sauber und ordentlich aufgetragen.

☝🏻Dadurch, dass es Handarbeit ist, kann es VEREINZELT kleine Makel geben.

Auf dem Beispiel Bild könnt ihr sehr gut erkennen was Original und was Fälschung ist.
14C0BB69-B9F3-4F18-BD6A-CC3FEFB202BB.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Anordnung Monogram / Damier

Beitrag von SarahKu »

Die Anordnungen des Monogram oder auch Damier Musters ist bei jedem einzelnen Louis Vuitton Stück durchdacht und mit Sinn und Verstand vernäht!!

Abgeschnittene LV Zeichen werdet ihr nicht finden.

Versucht einfach mal zu schauen, ob das Muster für euch einen Sinn ergibt. 😉

Ordnung muss sein ☝🏻
5D5830D6-8A03-429D-86A4-EDF2E0DC5793.jpeg
E1455975-2B8D-471F-9196-1ED65340A286.jpeg
4F4C18DA-81BE-4EA9-8788-9C06FD9406A9.jpeg
95FE86F6-7FDA-43B8-87E9-0F2DD53524F5.jpeg
0F7217BC-9FCB-46FF-97E8-19B380B6BB22.jpeg
81317A74-7B82-473F-ABA2-A21BC5923562.jpeg
D2FDB219-0D37-45EE-A84C-7D4597467E1F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Empreinte / Empreinte Bicolor

Beitrag von SarahKu »

Bei dem Empreinte Leder ist die natürliche Struktur des Leders auch bei starker Prägung zu erkennen.


0730E62E-8233-4522-A459-C8B9F290CE4C.jpeg



Auch bei dem Bicolor Leder darf es nicht „aufgedruckt“ aussehen.


D1300203-F442-4DED-8CA2-6BC95A47813F.jpeg


Wenn das Leder plastikartig ist oder sogar nach Plastik riecht, solltet ihr auf jeden Fall von einem Seconhandkauf Abstand nehmen.

SO SOLLTE ES NICHT AUSSEHEN
1243457B-43DC-455A-83CE-66EC3DFD3685.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Die Gravur / Hardware

Beitrag von SarahKu »

Die Hardware ist oft die Schwachstelle der Fälschungen!

In der Hardware werdet ihr Gravuren finden. Manchmal nur ein LV oder auch Louis Vuitton ausgeschrieben.

☝🏻Die Gravur ist immer sauber und ordentlich. Fein gearbeitet aber dennoch mit einer gewissen Tiefe.

Gerade bei der Metis, kann man ein Fake schnell anhand der Gravur am Schloss erkennen.

61B997B1-6971-4DBF-A475-4888157A9BBA.jpeg

SO sollte es unter keinen Umständen aussehen
589BC19B-6D11-45C0-B11A-A144DE684939.jpeg
Bei dem Bild trifft sich eigentlich alles. Die schlechte Gravur, die sehr rote und unsaubere Brünierung und das falsch angeordnete Monogram.


Aber auch an den Schulterriemen sind immer Gravuren zu finden.

Hier könnt ihr gut erkennen, was echt und was unecht ist.

C0C2243C-A555-4C3D-A0BD-FCFEA523C9FE.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Der Datecode

Beitrag von SarahKu »

Leider gibt es immer noch den Irrglauben, dass die Tasche ein Original ist, wenn sie einen Date Code hat, der einen Sinn ergibt.

Das ist nicht richtig ☝🏻
Es ist ein Leichtes den Date Code zu fälschen. Es sind nur Buchstaben und Zahlen auf einem Stück Leder.

Wie ihr den Date Code richtig lesen könnt, das findet ihr hier :
viewtopic.php?t=334

Ganz wichtig ist es, dass ihr darauf achtet, dass die Kanten des Leders, auf dem der Date Code aufgedruckt ist, eckig sind. Sind die Kanten rund, dann ist es eine Fälschung.

Auch hat jede Manufaktur eine bestimmte Schriftart. Insofern könnt ihr immer vergleichen mit anderen Codes. Ich werde euch hier einige Beispiele einstellen.


38C5B9AF-1516-4561-AE80-2863E0819531.jpeg
A09693C0-C8AF-4EB1-BB00-714B643BFD5D.jpeg
CF56350E-B174-4454-AEE8-2588E65FA73B.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Der NFC Chip

Beitrag von SarahKu »

Seit März 2021 gibt es bei LV keine Datecodes mehr. Diese wurden durch einen Chip ersetzt.

Es gibt eine App, NFC Tools, mit der kann man schauen wo sich der Chip an der Tasche o.a. befindet. Die Daten geben leider keinerlei Auskunft und sind auch jedes Mal anders. Lediglich die Mitarbeiter in einem LV Store können den Chip auslesen und die Daten auswerten. DAS wird lediglich im Falle einer z.B. Reparatur oder Reklamationen gemacht ☝🏻
Kein Store nimmt vor Ort Echtheitsprüfungen vor und liest auch nicht einfach so den Code aus.

Der Datecode war gut, weil man erkennen konnte wann und wo die Tasche hergestellt wurde, war aber keine Echtheitsgarantie.
Diese Datecodes wurden auch gefälscht.

Die Nummern die man auf der Rechnung sieht ist die Modell Nummer und hat weder mit dem Datecode, noch mit dem Chip etwas zu tun.

Zum Thema Datecodes gibt es bereits einen gesonderten und ausführlichen Beitrag.

viewtopic.php?t=334


ABED4083-1271-420E-BF4E-D64F147929F2.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Magnolie
Silber
Beiträge: 42
Registriert: 23.05.2022, 10:57
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Louis Vuitton: Was verrät eine Fälschung, welche Echtheitsmerkmale gibt es

Beitrag von Magnolie »

Hallo. Ich besitze keine Louis Vuitton Tasche und wenn ich mir das durchlese möchte ich auch keine.
Dafür muss man ja einen Abschluss machen. Ich habe mich vorher nicht mit Fälschungen beschäftigt. Ich lese in diesem Forum das erst mal so ausführlich darüber. Es ist wirklich sehr informativ und hilft bestimmt ganz vielen Leuten weiter. Danke.
verum in vino
Benutzeravatar
SarahKu
Ultimate
Beiträge: 701
Registriert: 26.01.2022, 16:12
Wohnort: LDK Osnabrück
Hat sich bedankt: 3089 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Re: Louis Vuitton: Was verrät eine Fälschung, welche Echtheitsmerkmale gibt es

Beitrag von SarahKu »

@Magnolie
Wenn man eine Tasche Secondhand kaufen möchte und das womöglich auch noch von privat, dann sollte man sich tatsächlich SEHR gut auskennen. Dafür gibt es leider zu viele Fälschungen und vor allem zu viele Betrüger. :cf:
Vom daher am besten im Store direkt kaufen, von einem seriösen SH Händler oder von Personen die man kennt.
Bei einer SH Tasche empfehle ich generell eine Zertifizierung ! Egal wo sie gekauft wurde.
Vielleicht wecken wir auch bei dir noch die Liebe zu Louis Vuitton. :sh:
Du wärst nicht die Erste :wink:

Wir versuchen in unserem Forum eine möglichst große und informative Datenbank aufzubauen. So können wir vielleicht den ein oder anderen vor einem Fakekauf und der Enttäuschung bewahren. :openh:
Antworten

Zurück zu „Good to know LOUIS VUITTON“